Kalte Fusion/LENR: Leider noch kein neuer Termin für E-Cat SKL Präsentation

Dr. Andrea Rossi

Es wird wieder einmal Zeit, eine kurze Mitteilung zum Stand der Entwicklung bei  Dr. Andrea Rossi´s kalte Fusion bzw. Low Energy Nuclear Reaction (LENR) zu machen.

Letztes Jahr (2019) stellte Dr. Rossi ja den E-Cat SK vor, der sozusagen bereits marktreif ist. Dieser E-Cat SK produziert nur 22 kWh Wärme bzw. heißen Dampf. Der darf auch nur an

E-Cat-SK
Prototyp E-Cat – SK

Gewerbekunden verleast werden – ist nicht kaufbar. Die Kunden müssen also pro kWh verbrauchte Wärme einen bestimmten Preis zahlen. Das ist – meiner Meinung nach – bestimmt nicht die Lösung, die sich Dr. Rossi und seine möglichen Kunden wünschen.

Für April 2020 hatte Dr. Rossi die Präsentation des neuen E-Cat- SKL angekündigt. Die Coronapandemie-Lüge hat ihm allerdings einen Strich durch die Rechnung gemacht. Heute (28.05.2020) hatte ich einmal auf Rossi´s blog nachgesehen, aber es steht noch kein neuer Termin fest.

Der neue E-Cat – SKL produziert 70 Prozent elektrische Leistung (Strom) und 30 Prozent Wärme. Im Gegensatz zum E-Cat – SK, der ausschließlich Wärme produziert.

Mich hätte es natürlich brennend interessiert, wie dieser E-Cat-SKL die elektrische Leistung generiert. Wer – wie ich – die Entwicklung bei Rossi`s E-Cat-Technologie seit Jahren verfolgt, kann sich natürlich noch gut dran erinnern, dass spekuliert wurde, ob am Wärme(heißer Dampf) produzierenden E-Cat dann ein Sterlingmotor oder eine Dampfturbine angeschlossen wird, um mit dieser einen Generator anzutreiben, der den Strom produziert.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie die Lösung mit dem neuen E-Cat -SKL aussieht.

Ziel von Dr. Andrea Rossi war es auf jeden Fall von Anfang an, Strom- und Wärmeproduktion dezentral in jedes Haus zu bringen. Die Technik dazu hat er jetzt. Absolut sauber, Umwelt- und Ressourcen schonend und für die Endnutzer im Unterhalt (laufende Kosten) extrem preisgünstig.

Der Windkraft- und PV-Schrott hat damit keine Zukunft mehr. Das Zeug hätte ohne die Subventionen, die wir alle mit unseren Steuergeldern und Energiepreisen zahlen müssen, sowie so nie eine Zukunft gehabt.

Es wird aber höchst interessant werden, wie viele Knüppel die sogenannten Regierungen dem armen Dr. Rossi noch zwischen die Beine werfen werden, um diese Technik vom Markt fern zu halten.

Sicher ist aber, dass Dr. Rossi seine Technologie nicht an irgendeinen Energiekonzern verscherbelt und sich zur Ruhe setzt. Er wird – wie er es schon vor Jahren gesagt hatte – Lizenzen für Vertrieb und/oder(?) Produktion und Vertrieb vergeben.

Wir werden es erleben.

Fotos: Schnappschüsse aus Rossi-Videos


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2011 www.slimlife.eu

On this website we use first or third-party tools that store small files (cookie) on your device. Cookies are normally used to allow the site to run properly (technical cookies), to generate navigation usage reports (statistics cookies) and to suitable advertise our services/products (profiling cookies). We can directly use technical cookies, but you have the right to choose whether or not to enable statistical and profiling cookies. Enabling these cookies, you help us to offer you a better experience. Cookie policy