Kongress: Technologien zu Energiewende

Veranstaltungshinweis:

Technologien zur Energiewende

Kongress vom Samstag, 11. Mai, bis Sonntag, 12. Mai 2013

Kongress-Tagungs-Centrum KTC Königstein im Taunus

 

Wieder findet ein hochinteressanter zweitägiger Kongress zu freien Energiethemen statt. Hier nur ein paar Tagungspunkte aus dem Programm – das vollständige Programm und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie am Ende des Textes als PDF.

– Energiegewinnung aus Umgebungswärme

– Grundlagen der revolutionären Keshe-Technologien

– Plasma-Energie-Reaktor und Anti-Gravitations-Anwendungen

mit dem Nuklear-Ingenieur Mehran T. Keshe

sind nur drei spannende Vortäge am ersten Tag

– der Raumenergie-Konverter von  Karl Heinz Haaker

– und aktueller Stand zu A. Rossis E-Cat

sind nur zwei weitere Punkte vom zweiten Tag

Vor allem den Skeptikern, die Mr. Keshe permanent mit den unmöglichsten Vorwürfen geradezu beleidigen, sollten diesen Kongress nutzen. Denn diese Leute werden genauso ihr “Waterloo” erleben, wie die Skeptiker von A. Rossi – besonder jene aus der dogmatischen Lehrbuchwissenschaft, die sich in Punkto kalte Fusion nun bis auf`s Knochenmark blamiert haben.

 

Hier das Programm als KongProg

 

 

 

 

 

 

 


20 thoughts on “Kongress: Technologien zu Energiewende”

  1. …Gesegneht sind die, die sich ihrer geistigen Mängel und fehlendem Erkentniss bewußt sind….

    All die Aufregung um die freie Energie und ihre “Propheten” deutet nur darauf hin, daß der “Teufel” wirklich nur sehr wenig Zeit hat..

    Grüsse

  2. “Sie können die 1-MW-Anlage auch direkt bei mir bestellen!”
    Nein Danke! Ich halt’s da lieber wie George Best; eien Hälfte meines Geldes gebe ich für Frauen und Autos aus, die andere Hälfte verprasse ich sinnlos.
    Um auf Rossis Generatoren zu warten ist mir meine Zeit zu schade.

    “Wer sich mal kundig gemacht hat, der weiß dass Keshe nichts NEUES erfunden hat. Über diese Technologie verfügten schon die Reichsdeutschen – nachgewiesener Maßen.”
    Genau genommen hat Keshe überhaupt nichts “erfunden”. Er hat sich lediglich etwas ausgeadcht.
    Seine Ideen sind Unsinn. Von Physik scheint er nicht allzuviel zu verstehen, wie bereits seine Verwechslung von relativer und absoluter Luftfeuchtigkeit zeigt. Auch der Rest seiner Ideen sind Quatsch. Seine Materie-Antimaterie-Dunkle Materie-Sache hat er sich einfach aus den Fingern gesogen. Es gibt keinerlei Forschung, geschweige einer fundierten Theorie, die diese Hirngespinst bestätigen würde.
    Er tut nichts, ausser Bücher zu verkaufen, bezahlte Vortäge zu halten und darüber hinaus weltweit unbeachtete Friedensverträge zu verfassen.
    Welche Indizien brauchst du noch, um Keshe als Hochstabler bezeichnen zu können?

    Ach ja, wenn die “Reichsdeutschen” sich während des WK II damit befasst haben, ist es kein Wunder, dass sie den Krieg verloren.
    Mit der Keshe-Technologie kann man nicht mal Kaffe-Mühlen betreiben, geschweige denn “Reichsflugscheiben”…

      1. Ernsthaft?
        Mehr als ein Bibelspruch, der mich als dumm bezeichnet, fällt dir nicht ein?
        Ganz schön schwach.
        Gibt es denn wirklich keinen Keshe-Verdienst, den du mir unter die Nase reiben könntest?
        Irgendwas?

          1. Kann jemand der religiös ist eigentlich an Keshe als Superprophet glauben? Kenne mich da jetzt nicht so aus aber in der Bibel steht nix von Keshe oder?

          2. Warum haben Bibelzitate zwangsläufig was mit Religion zu tun? Die Bibel zählt mit zu den besten philosophischen Werken. Wer an Sekten glaubt, egal, ob Katholizismus, Islam, Buddhismus oder was auch immer, ist selber schuld. Der hat was Grundlegendes immer noch nicht begriffen.

          3. In Sachen Bibel-Exegese kennst du dich anscheinend besser aus.
            Was bedeutet es denn, bzw. was wolltest du damit ausdrücken?
            Und was hat das überhaupt mit meiner Frage zu tun?
            Falls du sie überlesen hast, wiederhole ich sie noch einmal:
            “Gibt es denn wirklich keinen Keshe-Verdienst, den du mir unter die Nase reiben könntest?”

  3. Muss man ein fanatischer Keshegroupie sein, um das zu glauben? Wo ist denn ein funktionierender Generator?

    Wurde nie vorgeführt, daher darf man !zurecht! vermuten, dass es sich hierbei um Troll-Physik handelt.

    Dabei ist es wirklich so einfach alle Skeptiker zu überzeugen. Aber nein, anstelle von demonstrierter Funktionalität wird nur geschwurbelt und die Opferrolle eingenommen. Und alle, die ihm nicht glauben, sind die Bösen.

  4. “Vor allem den Skeptikern, die Mr. Keshe permanent mit den unmöglichsten Vorwürfen geradezu beleidigen, sollten diesen Kongress nutzen. Denn diese Leute werden genauso ihr “Waterloo” erleben,”

    Tja, nun wurde Mr. Keshe ausgeladen weil er keinen Generator vorstellen kann.
    Ist das nun dein persönliches “Waterloo”?

      1. Es haben aber weder Keshe noch Rossi einen (nachweislich)funktionierenden Generator.
        Wie kommst du also darauf, dass sich die “dogmatische Lehrbuchwissenschaft” in irgendeiner Weise “auf`s Knochenmark blamiert” hätte?
        Blamiert haben sich da doch wohl eher die vollmündig Ankündigenden, die seit Jahren keine Ergebnisse vorweisen können.

        1. Aha! Sie stellen also auch die kalte Fusion in Frage! Die ist zwar mittlerweile weltweit anerkannt und Rossi`s 1-MW-Anlage zugelassen und wird bereits in Serie gebaut, aber davon scheinen Sie nichts mitbekommen zu haben. Sich erst einmal besser informieren bevor man redet, wäre vielleicht ganz angebracht. Was haben denn Ihre von Politik u. Privatwirtschaft finanzierten Le(e)hrbuchwissenschaftler dazu beigetragen – mit Ausnahme der zwei Entdecker Pons u. Fleischmann? NADA, NOTHING, NICHTS!

          1. “Die ist zwar mittlerweile weltweit anerkannt und Rossi`s 1-MW-Anlage zugelassen und wird bereits in Serie gebaut, aber davon scheinen Sie nichts mitbekommen zu haben.”
            Nein, davon habe ich in der Tat nichts mitbekommen.
            Villeicht kannst du mich ja mit ein paar Links zu seriösen Quellen erleuchten?

            Was mich aber noch mehr interessiert ist, was du zu Keshes x-ten nicht eingehaltenen Lieferterminen sagst.
            Glaubst du er ist mehr als der Hochstabler, als der er sich bisher präsentiert?
            Ausser Cola-Flaschen und immer esoterischer werdenden Weltanschauungen kam da ja bisher gar nichts.

          2. zu Rossi steht alles hier http://www.slimlife.eu/kalte_Fusion.html
            Da kann man auch ein PDF runterladen das Zertifikat von SGS
            Sie können die 1-MW-Anlage auch direkt bei mir bestellen! Wir stellen Sie Ihnen vor die Haustür, dann können Sie sich selbst davon überzeugen.
            Keshe als Hochstapler zu bezeichnen ist sehr anmaßend ohne dafür jeglichen Beweis vorlegen zu können. Wer sich mal kundig gemacht hat, der weiß dass Keshe nichts NEUES erfunden hat. Über diese Technologie verfügten schon die Reichsdeutschen – nachgewiesener Maßen.

  5. Hallo,

    habe Interesse an zwei Karten für den Kongress.
    Können Sie mir bitte mitteilen, ob es noch freie Plätze gibt und wenn ja, wieviel die Karten (Eintritt) kosten.

    Vielen Dank im voraus

    D. Engler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2011 www.slimlife.eu

On this website we use first or third-party tools that store small files (cookie) on your device. Cookies are normally used to allow the site to run properly (technical cookies), to generate navigation usage reports (statistics cookies) and to suitable advertise our services/products (profiling cookies). We can directly use technical cookies, but you have the right to choose whether or not to enable statistical and profiling cookies. Enabling these cookies, you help us to offer you a better experience. Cookie policy