“Grüne” Gesundheitspolitik in Frage gestellt: E-Autos erhöhen die CO-2-Emissionen

Pixabayfoto Global WarmingAbgesehen davon, dass der Menschen gemachte CO2 Ausstoss keinerlei Einfluss auf den Klimawandel hat, den es seit ca. 4,5 Mrd. Jahren gibt, weist nun Ulrich Schmidt vom Institut für Weltwirtschaft in Kiel in einer Studie nach, dass nicht weniger, sondern sogar erheblich mehr CO2  Emissionen durch Elektromobilität entstehen.

Den kurzen Bericht bitte hier auf Politai.org lesen.

Foto: Pixabay.de

E-Mobilität: Drei bessere Techniken als Lithium-Ionen-Akkus mit Ladesäulen!

Elektromobilität wäre schon eine gute Sache. Keine Frage.  Aber nur, wenn alle derzeitigen Nachteile der verwendeten Lithium Ionen Batterien nicht gegeben wären. Diese Nachteile sind hinlänglich bekannt – sogar Propaganda-TV hat bereits darüber ausführlich berichtet.

Deswegen hier nur eine kurze Aufzählung:

Rohstoffe – hauptsächlich Lithium und Kobalt – sind nur begrenzt vorhanden. Der Abbau von Lithium vernichtet ganze Landstriche, enteignet, vergiftet und trocknet diese Gegenden aus, so dass die ursprünglich dort lebende bäuerliche Gesellschaft alles verliert, inklusive Gesundheit und Leben. Der Abbau von Kobalt – hauptsächlich in Afrika – mittels Kinderarbeit ist wohl auch nicht gerade vertretbar.

Continue reading “E-Mobilität: Drei bessere Techniken als Lithium-Ionen-Akkus mit Ladesäulen!”

Deutsches Elektroauto mit Methanol-Brennstoffzelle geht in Serie!

Im letzten Jahr (September 2019) hatten wir auf die Entwicklung der Sportwagenmanufaktur GUMPERT AIWAYS AUTOMOBILE GmbH in Ingolstadt aufmerksam gemacht.(hier alter Bericht)

GUMPERT AIWAYS AUTOMOBILE GmbH baut Elektrofahrzeuge, wohl besser gesagt vollelektrisch betriebene Supersportwagen (zum Stückpreis ab Werk von EURO 407.000,- ), die keine Ladesäule brauchen, keine Reichweitenbeschränkung haben oder stehen bleiben, wenn die Batterie leer ist.. Fahrzeuge, die die vorhandene Infrastruktur der Tankstellen problemlos weiter nutzen könnten.

Continue reading “Deutsches Elektroauto mit Methanol-Brennstoffzelle geht in Serie!”

Kalte Fusion/LENR: Leider noch kein neuer Termin für E-Cat SKL Präsentation

Dr. Andrea Rossi

Es wird wieder einmal Zeit, eine kurze Mitteilung zum Stand der Entwicklung bei  Dr. Andrea Rossi´s kalte Fusion bzw. Low Energy Nuclear Reaction (LENR) zu machen.

Letztes Jahr (2019) stellte Dr. Rossi ja den E-Cat SK vor, der sozusagen bereits marktreif ist. Dieser E-Cat SK produziert nur 22 kWh Wärme bzw. heißen Dampf. Der darf auch nur an

Continue reading “Kalte Fusion/LENR: Leider noch kein neuer Termin für E-Cat SKL Präsentation”

Magnetmotor Projekt – Entwicklertrio sucht Unterstützung!

Vorwort:

Magnetmotoren hat es ja diverse gegeben und gibt es auch noch aktuell. Welche definitiv funktioniert hatten bzw. aktuell auch funktionieren, kann ich nicht beurteilen.

Auch in unserem Freundeskreis hat es mehrere Versuche gegeben, einen Magnetmotor zu entwickeln. Diese Projekte sind allesamt aus unterschiedlichsten Gründen – Zeit- und/oder Geldmangel, Krankheit, Ableben, technisches Scheitern usw. – wieder eingestellt worden.

Allerdings möchte ich auch darauf hinweisen, dass ein Magnetmotor – wenn er denn funktioniert – und z. B. einen Stromgenerator oder gar ein Fahrzeug antreiben könnte, keine wirkliche Lösung ist. Es wäre nur eine Verlagerung der Probleme. Denn statt Erdöl aus der Erde zu pumpen, müssten dann die Rohstoffe, u. a. Seltene Erden, aus der Erde gebuddelt werden und würden nur neue Umweltzerstörung verursachen. Da ist die kalte Fusion oder LENR von Dr. Andrea Rossi die weitaus bessere Lösung. Diese Technik ist auch bereits vorhanden und marktreif.

Wenn aber die Plasmatechnologie der Keshe Foundation tatsächlich funktioniert und – wie Mehran T. Keshe behauptet – alle Rohstoffe mittels Plasmaphysik hergestellt werden können, sieht die Sache ganz anders aus.

Deswegen ist die Forschung/Entwicklung an Magnetmotoren auch jetzt noch sehr wichtig.

Darum bin ich froh, nachfolgend ein solches Projekt vorstellen zu können:

Continue reading “Magnetmotor Projekt – Entwicklertrio sucht Unterstützung!”

Fakepower – wie GretaPolitik und Lügenpresse die Bürger verar….

Wie ein namhaftes Propagandablatt am 24.02.2020 propagierte, hat der Sturm “Yulia” zu einem Windstromrekord geführt. Zusammen mit der Solarenergie hätten somit die erneuerbaren Energien zu einem Anteil von 69 % an der gesamten Nettostromerzeugung in Deutschland geführt.

VogelschredderWie die Rechnung für die Stromkunden und Steuerzahler aber wirklich aussieht wird natürlich verschwiegen.

Von Prof. Dr. Ing. Hans-Günter Appel stammt ein kurzer, aber sachlicher Bericht auf MMnews, der das Ganze dann einmal relativiert und die Wahrheit über diesen Bluff aufdeckt.

Sollte jeder einmal lesen, der ernsthaft an der ganzen Wahrheit zum Thema erneuerbarer Energien wirklich interessiert ist und nicht nur ein Nachplapperer von Politikersprechblasen oder instrumentalisierten und fürstlich bezahlten Umweltgören sein will.

Hier der Link zum Bericht: https://www.mmnews.de/wirtschaft/139828-eeg-fake-power-stuerme-kosten-stromkunden-hunderte-millionen

Foto: Pixabay

Gedenken an Dresden 13./14. Februar 1945

… und die alliierten Kriegsverbrechen am deutschen Volk.

So, wie tagein und tagaus auf diversen Fernsehsendern die Lügen über die jüngste deutsche Geschichte – quasi in einer Gehirnwäscheendlosschleife – runter georgelt werden, nehmen wir uns das Recht, zumindest einmal im Jahr zu erinnern.

BrandbombennachtWir erinnern an die 250.000 bis 500.000 zivilen Opfer der Brandbombennacht vom 13. auf den 14. Februar 1945 in Dresden. Zum Zeitpunkt dieses Angriffs waren allein über 250.000 Flüchtlinge aus den deutschen Ostgebieten in der Stadt. Wissentlich und vorsätzlich wurde dieses Kriegs- und Völkerrechtsverbrechen begangen.

Continue reading “Gedenken an Dresden 13./14. Februar 1945”