Kla.TV – guter Kurzfilm über die Unterdrückung der “Freien Energie”

Man kann nicht oft genug darauf hinweisen. Saubere, nahezu kostenlose Energie, könnte es seit gut über 100 Jahren geben. Kla-TV brachte gestern einen guten Kurzfilm zu nur vier Genies auf diesem Gebiet: Nikola Tesla, John Bedini, John Hutchinson und Adam Trombly. Vier, stellvertretend für über 5.000 dokumentierter Fälle der Unterdrückung bzw. Verhinderung von sauberen, autarken Energielösungen.

Das ist sicher etwas, das die Masse der Mainstreamgläubigen niemals als Wahrheit annehmen kann. Für diese bemitleidenswerten Arbeits- und Konsumsklaven (ohne es zu erkennen) sind das natürlich nur Verschwörungstheorien. So, wie der Film “Thrive”, auf den wir bereits im November 2013 hingewiesen hatten, für diese Leute nur “Verschwörungstheorien” sind.

Liebe Leute, wenn ihr euch “Thrive” einmal von Anfang bis Ende anseht und dann selbst alles nach recherchiert, werdet ihr selbst darauf kommen, dass es Verschwörungspraxis ist. Nur wer sich selbst überzeugt durch Eigenrecherche kann neue Erkenntnisse gewinnen und das System durchschauen. Alle anderen bleiben weiterhin die Schafe, die sogar ihrem eigenen Metzger hinterher laufen.

Link zum kla.tv-Video: https://www.kla.tv/2019-08-18/14757&autoplay=true

Foto: Schnappschuß kla.TV-Video

Dr. med Dietrich Klinghardt – Vortragsausschnitt über unterdrückte saubere Energietechniken

Dr. Klinghardt ist Gründer der Klinghardt Akademie für Neuraltherapie in den USA und auch Gründer und Vorsitzender des Instituts für Neurobiologie in Deutschland und der Schweiz. Er hat weltweit an diversen Universitäten und medizinischen Fakultäten gelehrt – Illinois, Utah, Freiburg, Adelaide, Washington, Zürich und Genf.

Dr. med Klinghardt

Der Mann ist ein Aufklärer in Sachen Gesundheit. Zeigt viel Zusammenhänge auf zwischen Krankheiten und Umweltgiften, Nährstoffmangel in der heutigen Nahrung, Impfungen, Handystrahlung u. v. m .

„Dr. med Dietrich Klinghardt – Vortragsausschnitt über unterdrückte saubere Energietechniken“ weiterlesen

Warum wir die Raumenergie brauchen – Vortrag von Prof. Claus Turtur

Ein Vortrag, der nicht nur den Menschen die Augen öffnet, die sich erstmalig mit freier, sauberer Energietechnik befassen. Auch ganz besonders geeignet für die ewigen Besserwisser, die Lehrbuchdogmatiker und Energieerhaltungssatzprediger. Vielleicht fangen die dann mal an selbst zu denken, anstatt nur zu glauben, was man ihnen eingetrichtert hat.

Raumenergie

Von den “Unbedarften”, also jenen, die sich noch nie vorher mit dem Thema beschäftigt hatten, höre ich immer wieder in Gesprächen, Telefonaten und Kommentaren die gleichen Sprüche: “So ein Quatsch! Wenn es so etwas geben würde, hätte man das alles schon längst umgesetzt.” “Das sind doch alles nur Verschwörungstheorien.” Und so ähnlich.

„Warum wir die Raumenergie brauchen – Vortrag von Prof. Claus Turtur“ weiterlesen