Saubere Batterietechnik

Wiedermal eine neue Batterietechnik, die bereits in den Markt kommt. Aber auch diese ist eine saubere Batterietechnik, wie wir ja schon auf ein paar andere aufmerksam gemacht haben.

Aquionenergy1
Aquion Energy ist glaube ich ein Name, den wir uns merken sollten, falls wir tatsächlich noch eine Batterietechnik brauchen sollten. Die Eigentümer von PV- oder Windkraftanlagen, die darüber nachdenken, ihre Anlagen mit Speicher zu optimieren, sollten sich diese Firma vieleicht einmal genauer anschauen. Eventuell ist das ja eine echte Alternative – unsere Umwelt wäre jedenfalls dankbar.

Aquion ist ein Unternehmen, dass seit 1953 eigentlich Wasserreinigungs- bzw. Wasserbehandlungsanlagen und Geräte baut, wie verschiedene Filtersysteme, Ozon und Ultraviolettlicht zur Wasserklärung und Umkehrosmoseanlagen zur Trinkwasseraufbereitung usw.

 

Diese Firma hat eine neue Batterie entwickelt, die ausschließlich mit natürlich abbaubaren Elementen aufgebaut ist. Also vollständig auf die üblichen Schwermetalle und giftigen Chemikalien der normalen Batterietechnik verzichtet.

 

Aquionenergy2

 

 

 

 

 

 

 

Als Elektrolyt wird Salzwasser verwendet. Die Anode besteht aus Kohlenstoff. Als Trennschicht dient Baumwolle und die Kathode ist aus “Dirt”, was eigentlich Dreck oder Schmutz heißt, bei den Amerikanern aber wohl auch für Erde oder lockere Erde steht.

 
Die Technik soll langlebig sein, soll auch ein Entladen von 100% vertragen und preiswert sein. Preise muss man erfragen. Der bekannte Wechselrichterhersteller SMA unterstützt bereits die Aquion Energy Batterien. Ob es schon Händler für diese Batterien in der BRD gibt, habe ich noch nicht nachgesehen.

AquionLogo

 

Firmenlogo von Aquion Energy

 

 

Aquion Energy bietet drei Produktlinien an:
Die S-Line, ein Batteriestapel mit 2 KW Leistung, den man parallel oder in Serie schalten kann, für den Heimbereich. Also für Ein- oder Mehrfamilienhäuser.

 
Die M-Line ist ein Modul aus 12 S-Line Stapeln mit einer Leistung von 25 KW. Also wohl schon für den Gewerbebereich und Wohnblöcke geeignet.

 
Bulk Energy Storage für Großanwendungen. Das sind die M-Batterie-Module gestapelt. Die können bis in den Megawattbereich zusammengeschaltet werden. Für große Wind- und Solaranlagen und für den Bereich Industrie, wenn sich solche Betriebe mit eigenen Solar- bzw. Windkraftanlagen autark machen wollen/können.

 

Alles zu dieser Technik und den Produkten findet man unter Aquionenergy.com

Video:

https://www.youtube.com/watch?t=3&v=aANBtotnsLI

Fotos: Aquion Energy


5 thoughts on “Saubere Batterietechnik”

Schreibe einen Kommentar zu Karsten Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2011 www.slimlife.eu

On this website we use first or third-party tools that store small files (cookie) on your device. Cookies are normally used to allow the site to run properly (technical cookies), to generate navigation usage reports (statistics cookies) and to suitable advertise our services/products (profiling cookies). We can directly use technical cookies, but you have the right to choose whether or not to enable statistical and profiling cookies. Enabling these cookies, you help us to offer you a better experience. Cookie policy