Kalte Fusion/E-Cat: Andrea Rossi´s Reaktor wurde das Patent erteilt!

Endlich! Nach so langer Zeit hat es Andrea Rossi nun geschafft. Am 25.08.2015 hat das US-Patentamt Andrea Rossis Kalte Fusions Reaktor das Patent erteilt unter der No. US 9,115,913 B1.

A. Rossi

Vielen Dank an Willi Meinders, Fehnblog, der mir die Info schon am 26.08 übermittelte.

 

Auch e-cat.com, e-catworld und an impossible invention brachten die Meldung.

Rossi selbst sagt, dass diese Patenterteilung nun die Markteinführung der Technik beschleunigen wird. Wir dürfen also gespannt sein, wie lange es noch dauern wird, bis die ersten Produkte auf den Markt kommen.
Bitte der Einfachheit halber auf dem Fehnblog weiterlesen, besonders die Updates vom 27. und 25.08.2015.

 

Das Zeitalter der Öl- und Gas basierten Verbrennungstechnologien für Antrieb, Strom- und Wärmeerzeugung geht nun dem Ende zu!. Danke Andrea Rossi.
Aber: Rossi´s Technologie wird nicht die einzige Alternative sein – es kommen noch andere!

Patent als PDF us9115913b1:

Foto: Schnappschuss aus Rossi-Video

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Kalte Fusion/E-Cat: Andrea Rossi´s Reaktor wurde das Patent erteilt!

  1. Oceans sagt:

    if you would like more information on the eCat and this new coldfusion generator you can see the discussion at: http://www.e-catworld.com and http://www.mail-archive.com/vortex-l@eskimo.com/
    and of course http://egooutpeters.blogspot.ro/ we are expecting eCat to come out in the First quarter of 2016.

  2. Schaun wer mal sagt:

    Nebenbei: Ein erteiltes Patent besagt nur, dass eine Idee neu und erfinderisch ist und bekannten Naturgesetzen nicht widerspricht. Vorausgesetzt, der Patentprüfer hat nichts übersehen, dort arbeiten ja auch nur Menschen.
    Ein erteiltes Patent ist aber kein Nachweis dafür, dass die patentierte Idee tatsächlich realisierbar ist. Eine Funktionsüberürüfung findet durch Patentämter nicht statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.