Jahreswechsel – Zeit der Besinnung?

Traditionell ist die Weihnachtszeit mit dem anschließenden Jahreswechsel die Zeit der Besinnung gewesen – in den sogenannten christlichen Ländern. Wobei hier schon zu hinterfragen wäre, was man unter christlich versteht, wenn doch nahezu alle Kriege (nicht nur die zwei Weltkriege) von diesen angeblichen Christen inszeniert wurden?

Seit gut 40 Jahren ist die Weihnachtszeit zwar hauptsächlich zu Konsumschlacht und Völlerei verkommen. Aber immerhin wird doch noch in vielen Familien die Tradition der Zusammenkunft der gesamten Familie zum Weihnachtsessen und der Bescherung gelebt.

Ein paar wenige Stunden, in denen die Massenmanipulationsmittel Handy/Smartphone, Computer, Glotze und Brüllbüchse auf den Ohren, schweigen. Der geistige Unrat, den die Schmierblätter als freien Journalismus vorgaukeln, liegt bereits in der blauen Tonne und ist schon vergessen.

Ein paar Stunden, in denen die Menschen von Angesicht zu Angesicht miteinander reden können ohne elektronische Kommunikationsmittel dazwischen. Eine Zeit für  den Gedankenaustausch – vielleicht sogar… „Jahreswechsel – Zeit der Besinnung?“ weiterlesen