Echte neue Energietechniken unter Beschuss der Systemmedien!

Wird das WAHRE ORGANISIERTE VERBRECHEN allmählich nervös? Angesichts der vielen neuen Technologien zur Energieerzeugung, die weltweit verstärkt auftauchen?

Seit gut 100 Jahren hätten wir keinen Tropfen Öl gebraucht, um Warmwasser oder Heizwärme zu erzeugen oder Maschinen und Fahrzeuge aller Art anzutreiben. Die Technologien von Nikola Tesla, T. Henry Moray, Lester Hendershot u. a. haben damals funktioniert und funktionieren auch heute, wenn man sie nachbaut.

Nikola TeslaFoto: Nilola Tesla

Dieses Wissen wurde und wird bis zum heutigen Tage erfolgreich unterdrückt. Bei einem weltweiten Tagesbedarf von mittlerweile 88 Mio. Fass (159 Liter) Erdöl, ist auch leicht zu verstehen, warum. Dabei darf man Gas, Kohle, Uran usw. natürlich auch nicht vergessen.

Das ganze Mediengedöns um Klimawandel, Erderwärmung usw., was nachweislich auf gefälschten Studien beruht, interessiert die nicht im Geringsten. Im Gegenteil, das ganze Spiel ist von denen sogar inszeniert, weil sie sich somit ein wunderbares neues Geschäftsfeld aufgebaut haben, mit denen Milliardengewinne zu machen sind, welche natürlich die unwissenden Steuerzahler und Verbraucher abdrücken müssen – den CO2-Zertifikatehandel zum “Klimaschutz”.

„Echte neue Energietechniken unter Beschuss der Systemmedien!“ weiterlesen

Öl-Wasser-Kraftstoff – Papenburger Kraftstoff

Die Firma EGM International aus Papenburg, BRD, hat eine Technik entwickelt, mit der es u. a. möglich ist, Öl – also z. B. Diesel, Pflanzenöl, Heizöl – mit Wasser zu einer bleibenden Emulsion zu vermischen. Durch die feinstoffliche Veränderung ist dies nicht mehr nur eine Emulsion, sondern tatsächlich ein neuer Brennstoff. (s. dazu Vortrag von Dr. Klaus Volkamer weiter unten)

Jede Köchin, jeder Koch weiß,  wenn man ein Salatdressing herrichtet, wie schnell sich das Olivenöl, Sonnenblumenöl usw. wieder von Wasser und Essig trennt. Es also mit verrühren/verquirlen nicht möglich ist, eine dauerhafte Emulsion aus Öl und Wasser herzustellen.

 Die Firma EGM International hat eine Wirbeltechnik entwickelt, mit der das jedoch möglich ist. So kann z. B. aus einem Liter Wasser und einem Liter Diesel zwei Liter neuer Kraftstoff (Diesel-Wassergemisch) hergestellt werden, der den gleichen Brennwert wie zwei Liter reinen Diesel hat.

„Öl-Wasser-Kraftstoff – Papenburger Kraftstoff“ weiterlesen