Der Hammer!! N. Tesla´s selbstlaufender Stromerzeuger zum Nachbau!

Vorab: Bis zum heutigen Tage, den 20.03.2016, ist mir kein Nachbau bekannt, der auch tatsächlich funktioniert.

Ein Geschenk für die Welt nach 120 Jahren oder eine ordentliche Finte??

Baupläne in Deutsch und Englisch am Ende des Berichtes!!

Ich wage das nicht abschließend zu beurteilen. Dazu müsste ich wohl tagelange Übersetzungsarbeit aufbringen – Zeit, die ich nicht habe – um die ganzen Seiten von der Organisation Fix the World (FTW) / HopeGirl und weitere zu studieren.

Foto: Quantum Energy Generator
Quantum Energie Generator

Allerdings, wenn man der Initiatorin von Fix the World und dem blog HopeGirl in ihren Videos zuhört, kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass sie ernst meint, was sie sagt. Dass Sie auch das faule System, in dem wir leben, durchschaut hat und mit ihrer Organisation einen Beitrag dazu leisten will, dieses System zum Positiven zu verändern.

„Der Hammer!! N. Tesla´s selbstlaufender Stromerzeuger zum Nachbau!“ weiterlesen

Selbstlaufender Stromerzeuger mit Magnettechnik geht an den Markt!

Palladium Magnetic Engine

Am 30.06.2013 berichteten wir erstmals (hier:) von der spanischen Firma Platinum Invests Group, die damals ihren selbstlaufenden Stromerzeuger mit Magnettechnik vorstellten.

  „Selbstlaufender Stromerzeuger mit Magnettechnik geht an den Markt!“ weiterlesen

Stromerzeuger aus Brasilien??

Seit dem letzten Jahr (2013) beobachten wir nun gespannt die Entwicklung bei Evolucoes Energia. Ein kleiner 5-Mann -Betrieb in Imperatriz, Brasilien. Unsere Mitstreiter sind mit den Entwicklern seit Dezember  in Kontakt. Der Stromerzeuger, den die beiden Erfinder Nilson Barbosa and Cleriston Leal entwickelt haben, ist kein Betrug.

Erfinder

 Auch der letzte Bericht von Sterling Allan, pesn.com, zeugt davon, dass diese Entwicklung  Realität ist.

 

„Stromerzeuger aus Brasilien??“ weiterlesen

Jetzt auch ein Rotoverter aus Indien??

An Selbstvertrauen mangelt es dem indischen Entwickler Nagendra Singh sicher nicht. Mit der kurzen und nichts aussagenden Demonstration (s. Video) seines “Gravitations-Stromerzeugers” dann eine große Pressekonferenz zu geben, ist schon mutig. Noch mutiger finde ich, dass er mit dieser Demonstration und seinen weitern Ausführungen um Gespräche mit weltweiten Linzenznehmern für seine Technik wirbt. Bei seinem Vortrag und auf der Firmeninternetseite spricht er davon, dass sein Stromerzeuger mit Gravitationskraft/Schwerkraft angetrieben wird.

„Jetzt auch ein Rotoverter aus Indien??“ weiterlesen

Rotoverter – selbstlaufender Stromerzeuger – den man kaufen kann??

Ein Rotoverter aus Rumänien käuflich zu erwerben?
Am 23.09.2013 berichtete Sterling Allan über dieses Gerät. Wer seinen ganzen Artikel lesen will (Englisch) kann das hier tun: 

Das sieht sehr vielversprechend aus. Eine Art RotoVerter, also eine Kombination von Elektromotor und Generator, bei der mehr Energie erzeugt wird, als zum Antrieb für den  Elektromotor benötigt wird.
Bei den meisten, mir bekannten, RotoVerter-Kombinationen sind E-Motor und Generator entweder direkt über die beiden Wellen verbunden oder sie stehen parallel zu einander und sind über einen Riemen und einer Riemenscheibe mit der jeweils anderen Welle verbunden.

Es heißt immer bei den Beschreibungen, die man findet, dass E-Motor und Generator in einer bestimmten Resonanz laufen müssen, weshalb wohl auch einige Tüftler allein deswegen schon scheitern.

„Rotoverter – selbstlaufender Stromerzeuger – den man kaufen kann??“ weiterlesen

Nachtrag zum Ritter Ladegerät – selbstlaufender Stromerzeuger

Eine kleine Sensation: Am Mittwoch, den 18.09.2013 berichtete eine kleine Zeitung über den Tüftler und Entwickler Richard Ritter und sein Ladegerät. Dafür müssen wir dem Journalisten und der Zeitung herzlichen Dank sagen – das ist bei unseren fremdgesteuerten Medien alles andere als selbstverständlich. Bekanntlich gibt es in der BRD ja keine Pressefreiheit – auch wenn man diese den Bürgern vorgaukelt. (Wer es nicht glaubt, der möge doch einmal die sogenannte Kanzlerakte lesen bzw. den Erlass, der bis zum heutigen Tage – also dem 21.09.2013 – in Kraft ist – hier als PDF DieKANZLERAKTE.docx.) Dies aber nur am Rande.

„Nachtrag zum Ritter Ladegerät – selbstlaufender Stromerzeuger“ weiterlesen

Selbstlaufender Stromerzeuger mit Magnetmotortechnik??

Der EMAG Motor-Generator:

Eine spanische Firma, die sich eigentlich mit Müllwirtschaft beschäftigt, so, wie es auf ihrer Internetseite zu lesen ist, hat einen selbstlaufenden Stromerzeuger entwickelt.

Im Gegensatz zu der erst kürzlich  vorgestellten französischen Firma PowerJMD, macht die Platinum Invests Group keinen Hehl daraus, was den Stromgenerator antreibt – eine Art Magnetmotor. „Selbstlaufender Stromerzeuger mit Magnetmotortechnik??“ weiterlesen

Selbstlaufender Stromerzeuger – ohne Brennstoffe, Sonne oder Wind!

Eine französische Firma hat einen  Stromerzeuger entwickelt, der ohne jegliche Art  von Brennstoffen, Sonne oder Windkraft funktioniert. Musste der erste Prototyp noch mittels Strom vom Netz oder einer Batterie seine Anfangsenergie beziehen, läuft der zweite Prototyp sogar schon ohne diese Hilfe an.

„Selbstlaufender Stromerzeuger – ohne Brennstoffe, Sonne oder Wind!“ weiterlesen