Freie Energie für alle Menschen

Ein neuer, kurzer Videoaufruf  von Prof. Dr. Turtur an alle Menschen, die noch nie etwas von Raumenergie, Nullpunktenergie, Ätherenergie, freie Energie u. ä. gehört  haben.

Vielen Dank Herr Prof. Dr. Turtur für die Zusendung dieses Videos.

Prof. Dr. Claus W. Turtur

Vielen Dank für Ihre unermüdliche Arbeit das Wissen um die Raumenergie immer weiter bekannt zu machen.

Mehr Infos zu Prof. Dr. rer. nat. Claus W. Turtur hier:

Text zum Video:

Wege aus der Resignation: Klimawandel, Perspektivlosigkeit und Umweltzerstörung sind heute ein großes Thema. Gibt es Abhilfe? Die Sphaerendiagnostik machte sich auf Spurensuche. Wir trafen uns mit Prof. Dr. Claus Turtur, um mehr über seine Forschungsarbeit in Sachen der freien Energie zu erfahren.

Video:

Foto: Schnappschuß aus dem Video

Dark Energy Generator

Vorab meinen herzlichen Dank an Slimlife-Besucher  – Juan W. – für den Hinweis zu der Entwicklerfirma Onion Magnetics Developments SI, Barcelona, Katalonien (noch Spanien) und seiner Entwicklung Dark Energy Generator.

Der Entwickler und Geschäftsführer (CEO) von Onion Magnetics, Dr. Andreu Bacardit, bezeichnet seinen Stromerzeuger als Dark Energy Generator. Eine schöne Beschreibung für etwas, das wissenschaftlich nicht bewiesen ist. Die Dunkle Energie ist bis heute eine reine Hypothese. Wie so Vieles in der Astrophysik – beim Urknall-Märchen angefangen. (Wo nichts ist, kann bekanntlich auch nichts knallen(reagieren) – dazu braucht man nicht einmal Physik in der Schule gelernt zu haben. Womit man dann wieder bei der Frage ist, was war zuerst da? Das Huhn oder das Ei?)

Es ist aber völlig belanglos, wie man etwas bezeichnet. Ob Dunkle Energie, Raumenergie, Vakuumenergie, Strahlungsenergie, Neutrinoenergie oder was auch immer.

Tatsache ist, dass im gesamten Universum NICHTS ohne Energie funktioniert. Das Universum ist nichts anderes, als eine einzige “Energiesuppe”, in der ALLES, was IST, “schwimmt”. Kein Leben ist ohne Energie möglich. Weder ein Einzeller, noch eine Pflanze oder gar ein Tier – inklusive Mensch, der auch nur ein Säugetier ist –  funktioniert (lebt) ohne Energie. (Spannung der menschlichen Zelle 70 – 90 mV.)

Dr. Andreu Bacardit ist wahrlich nicht der erste Entwickler/Erfinder, der das erkannt  und eine Technik entwickelt hat, die diese unerschöpflich vorhandene Energie anzapfen und in nutzbaren Strom umwandeln kann. Auch Dr. Andreu Bacardit redet mehr oder weniger von Raumenergie, Magnetismus und Gravitation.( s. grobe Erklärung im Video am Textende)

Bei wem – Nikola Tesla, T. Henry Moray, Lester Hendershot, Hans Coler, Kapanadze?? – hat er alles an Grundlagentechnik studiert bzw. was konnte er von seinen genialen Altvorderen, die das bereits geschafft hatten in den 1920er bis 1930er Jahren, entschlüsseln? Wie auch immer …

Es ist beeindruckend, mit welch einem kleinen Präsentationsgenerator schon ordentlich elektrischer Strom – quasi aus dem Nichts – produziert wird (S. Bild u. ganzes Video unten). Da kann man sich leicht vorstellen, dass ein Generator, der ein ganzes Haus mit Strom, Warmwasser und Heizwärme versorgen kann, nicht sonderlich groß und teuer werden würde.

Leider: Wie üblich bei diesen Erfindern, träumt auch Dr. Andreu Bacardit davon, die Welt würde auf seine Erfindung warten und die großen Energiekonzerne, bzw. Hersteller von Energiekraftwerkstechniken und Regierungen würden seine Technik finanziell unterstützen und in die Realität umsetzen. Bis 2020, so seine Wunschvorstellung, könnte ein erstes 3000 Megawatt-Kraftwerk fertig sein. Ein Kraftwerk, das ohne jegliche Umweltverschmutzung Strom produziert.

Ja, lieber Dr. Andreu Bacardit, so sehr ich auch Ihre Entwicklungsarbeit schätze und auch verstehe, warum Sie Ihre Technik an die Konzerne geben möchten, anstatt kleine Generatoren für die Hausbesitzer, Gewerbetreibenden oder auch Elektroautobauer zu bauen und verkaufen.

Es wird nur ein Traum bleiben. Aus selbigen Grund, aus dem wir diese Technik seit gut 100 Jahren schon von Ihren Altvorderen nicht bekommen haben, obwohl sie auch damals schon funktionierte.  

Das ist das Problem der Menschen – leider die Masse – die nicht die leiseste Ahnung von dem haben, wie unser System, in dem wir leben, tatsächlich funktioniert.

Schade. Statt einer wirklichen Sensation, allenfalls nur ein Knallfrosch zu Silvester, von dem wir schon in ein, zwei Jahren nichts mehr hören oder sehen werden. Wieder eine vertane Chance.

Link zur Internetseite Onion Magnetics:

Video in Spanisch mit englischen Untertitel: 

https://www.youtube.com/watch?v=rwTcgjKfBRc

Fotos: Schnappschüsse aus dem Video

Warum wir die Raumenergie brauchen – Vortrag von Prof. Claus Turtur

Ein Vortrag, der nicht nur den Menschen die Augen öffnet, die sich erstmalig mit freier, sauberer Energietechnik befassen. Auch ganz besonders geeignet für die ewigen Besserwisser, die Lehrbuchdogmatiker und Energieerhaltungssatzprediger. Vielleicht fangen die dann mal an selbst zu denken, anstatt nur zu glauben, was man ihnen eingetrichtert hat.

Raumenergie

Von den “Unbedarften”, also jenen, die sich noch nie vorher mit dem Thema beschäftigt hatten, höre ich immer wieder in Gesprächen, Telefonaten und Kommentaren die gleichen Sprüche: “So ein Quatsch! Wenn es so etwas geben würde, hätte man das alles schon längst umgesetzt.” “Das sind doch alles nur Verschwörungstheorien.” Und so ähnlich.

„Warum wir die Raumenergie brauchen – Vortrag von Prof. Claus Turtur“ weiterlesen

Freie Energie Film: “Aus dem Nichts” – jetzt in Kiel im Kino

Der Freie Energie Films “Aus dem Nichts” erstmals in der BRD zu sehen. Die Initiative Neue Energietechnologien (Freie Energie Nord) macht es möglich. Zwei Termine in Kiel.

Aus dem NichtsFür alle Freunde der Freien Energie und Neuer ergietechnologien aus dem Einzugsgebiet Großraum Kiel sicher eine gute Gelegenheit, sich diesen Film anzusehen.

„Freie Energie Film: “Aus dem Nichts” – jetzt in Kiel im Kino“ weiterlesen

Freie Energie Film: “Aus dem Nichts”

Kinostart des Freie Energie Films “Aus dem Nichts” am 11.03.2016

2015 drehte die österreichische Filmemacherin Angela Summereder den Film “Out of the Void” – “Aus dem Nichts” – , in dem sie sich mit Vorreitern der Raumenergie befasst und am Schluss derzeit lebende Pioniere vorstellt, wie Prof. Dr. Claus W. Turtur und den indischen Erfinder Paramahansa Tewari, über den wir in der letzten Ausgabe berichteten. Der Filmwurde vom15. Oktober bis 22. November 2015 an der Viennale in Wien gezeigt. Am 11. März 2016 ist offizieller Kinostart in Wien, am 12.3. in Linz und vom 14.16.3. in Salzburg und Innsbruck.

Aus dem NichtsAnwesend sein werden auch Toby Grotz als Vertreter von P. Tewari, Prof. Turtur – und die Redaktoren des “NET-Journals”!

„Freie Energie Film: “Aus dem Nichts”“ weiterlesen

Dipl. Ing. und Heilpraktiker Reiner Höhndorf verstorben

Reiner HöhndorfReiner Höhndorf wurde am 20.02.1927 geboren und verstarb am 10.08.2015 an den Folgen eines schweren Fahrradunfalles.

 

Mit Reiner Höhndorf ist ein aufrechter, anders und frei denkender Mensch für neue Energietechniken, Raumenergie, freie Energie, von uns gegangen.

 

„Dipl. Ing. und Heilpraktiker Reiner Höhndorf verstorben“ weiterlesen

Freie Raumenergie – ein Video erklärt deren Unterdrückung

Deutschsprachige Version

Von Foster Gamble, der auch den Film “Thrive” machte, ist diese kurze 14 Minuten Zusammenfassung. Gamble bringt hier ganz klar zur Sprache, warum und wer alles unternimmt, damit Freie-Energie-Technologien nicht auf den Markt kommen.

Raumenergie

Wer sich selbst einmal die Mühe gemacht hat, dieses kranke, perverse und perfide System, in dem wir leben, zu hinterfragen und erforschen, kann jede einzelne Aussage Foster Gamble’s bestätigen.

Keine Tiergattung käme je auf die Idee, sich ihre eigene Lebensgrundlage zu vernichten. Diese perverse, zionistische Neue-Welt-Ordnung-Clique ist so maßlos überheblich, dass sie sogar noch glaubt, die von ihnen selbst verursachte Vernichtung des Planeten in ihren unterirdischen Festungen zu überleben. Oder haben Sie vielleicht die Technologie, diesen Planeten jederzeit verlassen zu können? Möglich wäre das, da diese Technologie schon den Nazis Anfang der 1940 er Jahre nachweislich zur Verfügung stand. Allerdings zu spät für den Kriegseinsatz – Gott sei es gedankt.

„Freie Raumenergie – ein Video erklärt deren Unterdrückung“ weiterlesen

Veranstaltungshinweis: Neuartige Heilmethoden und Energietechnologien

Neuartige Heilmethoden und Energietechnologien

         Kongress vom Samstag, 05. Okt. bis Sonntag, 06. Okt 2013

Tageszentrum Blaubeuren bei Ulm

 

Agenda:

Samstag, den 5. Oktober 2013

12.00 Uhr Ankunft, Willkommens-Kaffee

13.00 Uhr Eröffnung und Überblick zu neuartigen Heilmethoden

Adolf und Inge Schneider, Jupiter-Verlag/TransAltec AG, Zürich/CH

13.15 Uhr TimeWaver als Weg zur ganzheitlichen Gesundheit

Die naturwissenschaftlichen Grundlagen der Energiemedizin

Markus Schmieke, Entwickler des TimeWaver, Dir. der Veden-Akademie, Kränzlin/DE (angefr.)

„Veranstaltungshinweis: Neuartige Heilmethoden und Energietechnologien“ weiterlesen