“Heilen mit kaltem Plasma”

Unter diesem Titel brachte der MDR (Mitteldeutscher Rundfunk) am 29.11.2016 einen interessanten Bericht zur Wundheilung mit kaltem Plasma.

Plasmastift
Foto: Schnappschuss aus MDR-Bericht – Heilstift

Hauptsächlich geht es hier um die ca. 5 Millionen Patienten (Aussage im Imagefilm der Coldplasmatech GmbH) in der BRD, die das Problem mit schlecht heilenden Wunden haben. Also die Betroffenen, bei denen die Salben, Pillen und Pülverchen der Pharmaindustrie nichts bewirken außer Kosten zu verursachen.

„“Heilen mit kaltem Plasma”“ weiterlesen

Erste Keshe-Plasmareaktoren in der BRD ausgeliefert!

Die “Freie Energie” ist da und kann nicht mehr geleugnet werden!

Bald 40 Jahre nach dem ersten Teil der Star Wars Trilogie (1977 im US-Kino) von George Lucas, könnten nun Fahrzeuge (u. a. Autos) ohne Räder Realität werden. Mal abgesehen davon, dass das – meiner Meinung nach – kaum wünschenswert wäre, ist das auch nicht das Thema, das uns hier so brennend interessiert.

schwebende Autos?Auch nicht das Raumfahrt-programm, die Antriebstechnik, die Dekontamination der verstrahlten Gegenden von Tschernobyl oder Fukushima, die Möglichkeiten andere Umweltsünden zu beheben/vermeiden oder die Nahrungsmittelproduktion zu revolutionieren. Auch nicht das elektromagnetische Abwehrsystem mit dem die gegnerische Elektronik von Satelliten, Kampfflugzeugen,  Kriegsschiffen usw. lahm gelegt/zerstört werden kann ohne einen Schuss abzugeben. (Das ist die Keshe-Technik, die der Iran und Russland schon mindestens dreimal gegen die ständig Krieg führenden Amis erfolgreich eingesetzt haben. Zu deren Ernüchterung. Was mir eine wahre Freude war.)

„Erste Keshe-Plasmareaktoren in der BRD ausgeliefert!“ weiterlesen