Erdöl geht nie aus!

Eine weitere Lüge der Rothschild/Rockefeller – Weltherrschermafia fliegt nun auf- sogar noch wissenschaftlich bestätig.

erdoel-uschi dreiucker pixelio.deAn das CO2-Märchen, also dass CO2 an der Erderwärmung schuld wäre, glauben ohnehin nur noch die mediengesteuerten Massenbürger, weil die Hofschranzen aus der Politik diese Lüge – getreu ihrem Auftrag von der Rothschild/Rockefeller-Weltherrschermafia – tagtäglich bei jeder Gelegenheit von sich geben müssen.

„Erdöl geht nie aus!“ weiterlesen

Echte neue Energietechniken unter Beschuss der Systemmedien!

Wird das WAHRE ORGANISIERTE VERBRECHEN allmählich nervös? Angesichts der vielen neuen Technologien zur Energieerzeugung, die weltweit verstärkt auftauchen?

Seit gut 100 Jahren hätten wir keinen Tropfen Öl gebraucht, um Warmwasser oder Heizwärme zu erzeugen oder Maschinen und Fahrzeuge aller Art anzutreiben. Die Technologien von Nikola Tesla, T. Henry Moray, Lester Hendershot u. a. haben damals funktioniert und funktionieren auch heute, wenn man sie nachbaut.

Nikola TeslaFoto: Nilola Tesla

Dieses Wissen wurde und wird bis zum heutigen Tage erfolgreich unterdrückt. Bei einem weltweiten Tagesbedarf von mittlerweile 88 Mio. Fass (159 Liter) Erdöl, ist auch leicht zu verstehen, warum. Dabei darf man Gas, Kohle, Uran usw. natürlich auch nicht vergessen.

Das ganze Mediengedöns um Klimawandel, Erderwärmung usw., was nachweislich auf gefälschten Studien beruht, interessiert die nicht im Geringsten. Im Gegenteil, das ganze Spiel ist von denen sogar inszeniert, weil sie sich somit ein wunderbares neues Geschäftsfeld aufgebaut haben, mit denen Milliardengewinne zu machen sind, welche natürlich die unwissenden Steuerzahler und Verbraucher abdrücken müssen – den CO2-Zertifikatehandel zum “Klimaschutz”.

„Echte neue Energietechniken unter Beschuss der Systemmedien!“ weiterlesen