Mobilität: Automobilindustrie – Innovation unerwünscht!

Darf man mal die Frage stellen, was eigentlich das Wichtigste an einem Fortbewegungsmittel ist, oder ist diese Frage verpönt? Betrachtet man die Entwicklung in der Autobranche, scheint wohl elektronischer Schnickschnack das Maß aller Dinge zu sein. Für einen, noch nicht “hohlraumversiegelten” Konsumsklaven, also einem Verbraucher, der ein Fahrzeug kauft, um von A nach B zu kommen, weil er darauf angewiesen ist, sind immer noch der Motor, sein Verbrauch und die Gesamtkosten die entscheidenden Kaufkriterien – zumindest bei der Masse.

„Mobilität: Automobilindustrie – Innovation unerwünscht!“ weiterlesen