Freie Energie Generator Nitinol – Beweis dass es ihn gibt und die Illuminaten ihn unterdrücken

Vorab herzlichen Dank an Erwin S. für den Hinweis auf diese Videos. Tatsächlich habe auch ich bisher noch nie etwas von Nitinol gehört. Ich bin mir sicher, dass es noch sehr vielen anderen Menschen genau so geht.

NitinolfunktionsmodellFür andere Anwendungen wird Nitinol allerdings verwendet, was ein kurzer Blick ins Internet offenbart.

 

Hatte allerdings noch keine Zeit länger nachzuforschen.

Vielleicht geben die Videos ja einigen Tüftlern einen Anstoß dazu, mal über die Verwendung als ewig laufender Generator nachzudenken.

Hier die beiden Videos mit Textbeschreibung, wie sie von Eburd.com eingestellt wurden (Zweites ist deutsche Übersetzung):

Foto: Schnappschuss aus dem Video

Am 26.04.2018 veröffentlicht

Das ist die englische Originalversion des Freien Energie Generators Nitinol der von den Illuminati unter Verschluss gehalten wird. In der Originaldoku aus den 70er Jahren findest du die Beweise dass Freie Energie mit Hilfe des Spezialmaterials Nitinol für alle schon längst möglich wäre. Untenstehend der Link zur deutschen Übersetzung des Videos auf EBURD (die deutsche Übersetzung ist allerdingsnicht so lange): Diese unglaubliche Erfindung wird von den Illuminati unter Verschluss gehalten https://youtu.be/wwic_2FKyXk Du wirst nicht glauben was dieser Hochgrad Illuminat vor uns geheim und versteckt hält https://youtu.be/ceO2rT_xYtQ
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Freie Energie Generator Nitinol – Beweis dass es ihn gibt und die Illuminaten ihn unterdrücken

  1. Granit sagt:

    Nitinol gehört zu den Werkstoffen mit einem „Formgedächtnis“. Solche Materialien kennt man seit gut 60 Jahren. “Unter Verschluß” ist daran gar nichts. Bei Wikipedia gibt es einen Artikel darüber, über ebay und andere wird Nitinol zum Kauf angeboten und bei Amazon kann man einen Nitinolmotorbausatz kaufen.

    Mit freier Energie hat das nichts zu tun, weil die Funktion auf Wärmedifferenzen basiert, d.h. zum dauerhaften Betrieb braucht man irgendeine Form von Heizung, also eine Energiequelle.

  2. Horst Ludwig sagt:

    Was für’n Quatsch. Nitinol Spielzeug gibt es haufenweise zu kaufen (Google Suche “Nitinol toy” oder “Nitinol Spielzeug”), darunter auch kleine Drehdinger, die Wärmedifferenzen nutzen. Das hat nichts mit freier Energie oder so zu tun. Und wäre es irgendwie effizient, gäbe es ernsthafte Anwendungen. Ist es aber nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.