PV-Gimmick made in Austria??

Die smartflower energy technology GmbH in 7540 Güssing in Österreich hat eine Dach unabhängige, fast überall aufstellbare, smartflower kompakte PV-Anlage herausgebracht.

 Nun, das ist keine  Welt bewegende Neuerung. Auch dass diese Anlage mit einem Trackingsystem ausgerüstet ist, ist keine Neuheit. (Trackingsystem bedeutet, dass die gesamte PV-Modulfläche immer im optimalen Winkel – hier 90 ° – zum Sonnenstand nachgeführt wird.) Ob diese Nachführung tatsächlich bis zu 40% mehr Ertrag bringt, wie der Prospekt verlauten lässt, weiß ich nicht. Bei den Solarfeldern, die vor einigen Jahren überall gebaut wurden, wurden die Trackingsysteme mit 30 % mehr Ertrag angerechnet.

Eigentlich ist pv-technisch gar nichts an diesem System innovativ. Außer dem Design. Die ganze Anlage ist sehr kompakt gebaut und die einzelnen PV-Module erinnern in Form und Anordnung an die einzelnen Blütenblätter einer Blumenblüte, ähnlich einem Gänseblümchen.

Zur Aufstellung dieser Anlage werden nur an der gewünschten Stelle vier starke Erdanker in die Erde gedreht. Auf Wunsch kann auch ein extra Fundament gegossen werden. Zusammengeklappt wird die Anlage mit einem Kran auf diese Erdverankerung aufgesetzt und verschraubt.

smartflower 4

Ist alles angeschlossen, wird die Anlage ausgefahren und aufgeklappt (s. Videos). Das Aufklappen dieser „PV-Blüte“ ist tatsächlich ähnlich einer Zeitrafferaufnahme vom Aufgehen einer Blüte. Allein das erfreut  Technik begeisterte Menschen schon ganz ordentlich.

Beim Auf- und Zuklappen dieser „PV-Blüte“ werden die Module auch gleichzeitig gereinigt. Immer saubere Module bringen sicherlich auch ein paar Prozentpünktchen mehr Ertrag.

Voll aufgeklappt sind das dann auch ein paar Quadratmeter Fläche. Dadurch, dass diese Module sozusagen frei in der Luft stehen, entstehen auch weniger Verluste durch Hitzestau, wie bei den Dachanlagen, was auch ein paar Prozentpünktchen mehr Ertrag bringt.

Nachteil ist, dass diese Anlage dann auch dem Wind ausgesetzt ist. Deshalb wird die Windgeschwindigkeit stetig gemessen. Ab einer bestimmten Windgeschwindigkeit stellt sich die gesamte Modulfläche dann waagerecht.

smartflower5

 

Wird der Wind noch stärker, klappt die gesamte Modulfläche zu und geht in die Ausgangsstellung (s. Foto). So können Schäden durch Sturm vermieden werden.

Die Anlage Smartflower POP ist ohne zusätzlichen Speicher, soll 2,31 KWP leisten und damit ca. 4000 KWh Strom im Jahr liefern. Also so viel, wie ein durchschnittlicher Haushalt im deutschsprachigen Raum im Jahr verbraucht.

Laut Angabe auf der Internetseite von Smartflower beginnen die Preise bei EUR 15.110,-

Die Smartflower POP+ ist mit einem 2,3 KWh – Speicher lieferbar zum Betrieb am Stromnetz oder mit einem 4,6 KWh-Speicher zum Betrieb unabhängig vom Stromnetz, sozusagen als unabhängige Insellösung, was natürlich Sinn machen würde.

PV-Gimmick oder nicht?

Diese Frage wird sich jeder selbst beantworten müssen. Technik begeisterte Ökos mit gut gefülltem Bankkonto, die keine Wirtschaftlichkeitsberechnung machen müssen, werden sich an dieser Anlage täglich sehr erfreuen können.

Hausbesitzer, die mit jedem Euro rechnen müssen, können – meiner Meinung nach – nur draufzahlen. Abgesehen davon, dass sich keine PV- oder Windkraftanlage ohne Förderung je gelohnt hat, ist diese Anlage mit den erheblichen Mehrkosten nur ein Minusgeschäft.

Ohne Frage bringt diese Anlage erheblich mehr Ertrag, als eine Anlage gleicher Leistungsstärke auf dem Dach. Nur kostet 1 KWp fertig auf das Dach montiert ca. Euro 1500,-. D. h., man kann mehr KWp auf das Dach schrauben und noch einen Speicher dazu kaufen für weniger, als das Geld, was die Smartflower POP kostet.

Denn über die Nachteile der Smartflower sollte man auch mal nachdenken. Die bewegliche Anlage muss auf jeden Fall gewartet werden. Dass während 30 Jahren Nutzungsdauer diverse Reparaturkosten an der beweglichen Mechanik und elektronischen Steuerung anfallen, bin ich mir ziemlich sicher.

Sein Urteil muss sich eben jeder selbst bilden. Schön anzusehen ist diese Technik auf jeden Fall.

Fotos: Smartflower PDF-Prospekt

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.