NanoFlowcell: neue Videos vom Quantino

Quantino

 

Das „kleine“ Elektroauto mit Flusszellentechnik von nanoFlowcell heißt Quantino.

Zwei neue Videos aus 2016! Einfach anschauen und genießen.

 

 

Foto: Schnappschuss aus dem Video

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu NanoFlowcell: neue Videos vom Quantino

  1. Andy Puzicha sagt:

    Eine Flusszelle ist das hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Redox-Flow-Batterie
    Ich hab hier schon davon geschrieben.
    Der enorme Vorteil ist der, dass man eine neue Batterieladung als Flüssigkeit quasi tanken kann.
    Beispielweise Vanadium Sulfat.
    Das Laden des Autos dauert also so lange wie ein herkömlicher Tankvorgang.
    Und nicht nur deswegen ist diese BatterieTechnologie deutlich sympatischer als die Lithium Zellen.
    Nicht zuletzt wegen der angenehm geringen Spannung, die zwar einen hohen Strom erforderlich macht,
    Aber Ströme grösser 2000 Amps zu schalten, da haben Leistungselektroniker weniger „Angst“ vor als vor hohen Spannungen grösser 50 Volt. OTon: „Spannung tut weh“.
    HIer noch ein Artikel zum Thema: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/neue-batterietechnik-unternehmen-verspricht-extreme-e-auto-reichweite-a-1018760.html
    Über Sinn und Unsinn von 1000PS Autos kann man allerdings diskutieren. Kein (normaler) Mensch braucht und will eine maximal möglich Beschleunigung haben die sich anfühlt wie wenn einem ein LKW mit 50 Sachen ins Heck krachen würde.

    • Andy Puzicha sagt:

      Um mal mein Traumauto zu skizzieren: Es wäre ein BMW X5 als Technologierträger eben mit E-Maschine und aktivem Allrad Fahrwerk und einer Antriebsleistung am Fahrwerk von 250 KW, Endgeschwindigkeit von 200 km/h. Reichweite mit einer Tankfüllung 500 Km bei flotter Fahrweise.
      Aber mit Komfortfunktionen wie Frontscheibenheizung und Standklimatisierung.
      Kaufpreis bei Serienausstattung: 80.000 €

      Also bitte….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.