Erdöl geht nie aus!

Eine weitere Lüge der Rothschild/Rockefeller – Weltherrschermafia fliegt nun auf- sogar noch wissenschaftlich bestätig.

erdoel-uschi dreiucker pixelio.deAn das CO2-Märchen, also dass CO2 an der Erderwärmung schuld wäre, glauben ohnehin nur noch die mediengesteuerten Massenbürger, weil die Hofschranzen aus der Politik diese Lüge – getreu ihrem Auftrag von der Rothschild/Rockefeller-Weltherrschermafia – tagtäglich bei jeder Gelegenheit von sich geben müssen.


Seit Jahren ist bekannt, dass Erdöl nicht endlich ist. Diese Lüge der zur Neige gehenden Erdölvorkommen wird nur am Leben erhalten, damit die Erdölpreise und damit die Profite ordentlich ausfallen und die Masse Mensch in Angst gehalten werden kann.

 
Die Königlich Technische Hochschule in Stockholm hat nun den wissenschaftlichen Beweis geführt, wie Erdöl wirklich entsteht. Erdöl ist nicht fossilen Ursprungs!
Hier der Bericht auf TRUE WORDS :
Bewiesen: Erdöl ist kein fossiler Brennstoff

 

Gewinnen Sie neue Erkenntnisse und ziehen Sie Ihre Schlüsse daraus.

 

Foto: Uschi Dreiucker, pixelio.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Erdöl geht nie aus!

  1. Ja schön und gut , das kein Öl ausgeht , aber am besten würde es ausgehen , oder irgendwer würde was erfinden , das sich das zeug in seine bestanteile zerlegt , das es wertlos ist wenn es an die oberfläche kommt . Es kann doch nicht sein , das wir techniken schon zur verfügung haben , mit denen wir schon 1960 locker zum Mars gekommen weren , aber nie fianziert wurde , nur alte Männer die ihr rente dort hineingesteckt haben und viele malle die Welt mir ihren erfindungen verändert hätten . Wenn diese geachtet worden weren , aber die gier nach macht und geld , lasst die besten technologien egal bei der Gesundheit , Industrie , lebensmittlel industrie , wirtschaft und anderen sektoren , auf der seite stehen , denn auf die alt bewährte art , kann man dann den leuten das geld aus den taschen ziehen .

    Klimaschwindel
    Also das co2 nur 0,04% an der erdatmosspähre ausmacht ist klar , den stickstoff 78% sauerstoff 21 % und die edelgase 0,9 % und der rest . Diese 3 stoffe machen der aller größte teil der atmosspähre aus , also kann kein normal denkender Mensch , nie niemals behaupten das es ein Treibshauseffekt von einer lächlichen 0,04 Prozent ausgemacht wird . Das wetter wird von der Sonne gemacht bei uns und alle paar tausend jahre von supervulkanen . Von sonnst garnichts .

    Aber auch wenn das co2 nichts schlimmes anrichtet , so sind doch die abgasen der autos nicht gesund und verpesten die umgebung mit schlechter luft .

    Also hier könnte man mal hingehen und sagen gut wir wollen den leuten zwar weiter das geld aus den taschen ziehen , aber mit modernen technologien oder so einen gramm . Zum beispiel ein auto das voll elektrisch ist , aber ein update braucht um weiter zu fahren und geld kostet . Dann benötigt man wenigstens keine tankstellen mehr und diese ganze Öl firmen .

    Außerdem könnte man den wasserstoff antrieb , magnetmotor oder den Elektrotantrieb mit batterie mehr fördern . Ich kenne die kostenlose variante des eltroantriebs aber dies wird nie erscheinen , also geht nur batterie . Hauptsache keine ottomotoren mehr .

    gruß jens

  2. Christian sagt:

    Sehr gut!
    Dann können wir uns ja die ganze Suche nach den Freie-Energie-Maschinen sparen und das Auftriebs-KW ist auch nicht mehr nötig.

    • Gerold Meisner sagt:

      Hallo Christian,

      bleibe Du mal bei deinem Erdöl, aber lass andere in Ruhe, die sich für etwas Besseres entschieden haben. Das Auftriebskraftwerk funktioniert und eine ganze Anzahl anderer Techniken schaffen ebenfalls Overunity. Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis die Öffentlichkeit in dieser Hinsicht aufwacht. Bis es soweit ist, kannst Du ja noch ein bischen rumtrollen. Viel Spaß dabei!

      • Schaun wer mal sagt:

        Könntest du einen Hinweis darauf geben, wo denn ein Auftriebskraftwerk nachweislich funktioniert? Rosch und Gaia scheinen sich gerade ein Rückzugsgefecht zu liefern.

    • Pitter sagt:

      Hallo Christian,
      werde erst mal Erwachsen und fange an zu überlegen, dann wirst du hoffentlich deine Meinung ändern.

      MfG
      Pitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.