Den Geheimplan der Konzerne stoppen!

CampactStreng geheim verhandeln die EU und 23 weitere Staaten das Dienstleistungsabkommen TISA. Mit ihm wollen die Konzerne eine neue Deregulierungs- und Privatisierungswelle durchsetzen und den Datenschutz aushöhlen. Fordern Sie jetzt den Stopp der Geheim-Verhandlungen!

Bitte mitmachen!

Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Den Geheimplan der Konzerne stoppen!

  1. Pitter sagt:

    Allein schon der Gedanke, dass z.B. die Wasserversorgung in private Hand gelegt werden kann, bereitet mir mehr als ein mulmiges Gefühl im Bauch.
    Die Privatisierung eines Unternehmens, egal welches, hat automatisch zur Folge,dass nur noch der finanzielle Gewinn im Vordergrund steht. Auch können private Unternehmen ins Ausland verkauft werden.
    Wenn vom Volk gewählte Volksvertreter an geheimen Verhandlungen teilnehmen und dann eventuell im Namen des Volkes auch geheime Verträge unterzeichnen, die letztendlich nicht dem Wohl des Volkes dienen, ist ein Umdenken erforderlich.

    Vieleicht hat Griechenland dies erkannt und möchte mit der Ablehnung der geforderten ‘Einsparugen’ darauf hinweisen.

    MfG
    Pitter

  2. In diesem Zusammenhang steht ein Buch des Autors Lars Freitag; “Geheimsache: Privatisierung”.
    Es klärt nicht nur auf, sondern gibt konkrete Hinweise, wie bestimmte TISA/TTIP-Schweinereien umgangen werden können.
    Nicht billig aber unbedingt empfehlenswert und hilfreich für Leute, die im Visier stehen.
    Bei Amazon oder epubli weitere Info´s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.