Neues Video: Quantum Energie Generator von FtW

Ich gebe das hier nur bekannt:

Das Video ist in Englisch. Übersetzung bzw. deutschen Untertitel scheint es noch nicht zu geben. Da aber viele Menschen Englisch verstehen ist das sicher kein Problem.

QEGEine Anmerkung zu den Arbeiten an dem QEG muss ich jedoch machen:

Ob hier im blog oder auf Foren und in Facebook, die Dummschwätzer und bezahlten Internettrolle sind immer in der ersten Reihe.

Diese Leute, die meist von Nichts eine Ahnung haben, davon aber jede Menge, versuchen grundsätzlich alles in das Negative zu ziehen.

Der Gipfel der Dämlichkeit und Unwissenheit ist dann, wenn man sogar die teilweise höchst zweifelhaften und zwielichtigen Handlungsweisen von Witts, z. B. für jede „Beratungsstunde“ 300,- USD oder für jedes weitere an Auskünften/Plänen, ein paar Hundert Dollar „Spenden“ verlangt, mit der Arbeit und dem Wirken von Fix the World/Hopegirl durcheinander wirft. Diesen Menschen dann noch „Erschleichen von Spendengeldern“ und „Betrug“ vorwirft.

vlcsnap-2014-05-30-19h58m58s187Denjenigen Menschen, die sich erstmals oder erst seit kurzer Zeit mit dem Thema Freie Energie Maschinen und deren Entwicklung beschäftigen, sei gesagt, dass zu solchen Entwicklungen, so sie überhaupt bekannt werden, keine Aussagen zu machen sind, wann diese zu einem brauchbaren Ergebnis führen. Das sind keine Entwicklungen von heute auf morgen.

Selbst wenn – wie im Falle vom QEG – schon dürftige Pläne, Teil- oder Halbwissen vorhanden ist, kann man nicht sagen, wann was wirklich zum Ziel führt.

Tatsache aber ist, dass nicht nur Hunderte, sondern wahrscheinlich eher schon Tausende von Menschen weltweit an diesem Projekt arbeiten. Also was TUN und nicht nur dumm oder „schlau“ rumschwätzen.vlcsnap-2014-05-30-19h59m12s77

Diesen Menschen sollte man dankbar sein! Denn, wenn es zum Erfolg führt, ist die seit über 100 Jahren unnötige Abhängigkeit(Sklaverei) von dreckiger Energie, wie sie die Masse zwangsweise nur kennt, Geschichte. Davon profitieren wir ALLE!

Also: Lasst den Menschen Ihre Zeit, die sie brauchen. Unterstützen Sie sie, wenn Sie können mit kleinen und größeren Spenden, um so schneller geht es. Denn diese Menschen opfern ihre Freizeit dafür, neben Beruf und Familie und ihr eigenes Geld.

Spendenkonto:
WIR SIND DIE FREIHEIT Stiftung e.V.
Bank: Volksbank Minden eG
BLZ: 49060392
Konto: 906431801 (neu)
BIC: GENODEM1MND
IBAN: DE61 4906 0392 0906 4318 01 (neu)
Überweisungstext: „QEG-Projekt + Name des Spenders“ bitte angeben

Hier zum Video:

http://www.youtube.com/watch?v=PVFMv4A_Rbs

vlcsnap-2014-05-30-19h58m40s12

Nachfolgend der Text zum Video:
Veröffentlicht am 19.05.2014
The Quantum Energy Generator short QEG is a real functioning generator which gives out more power out there it need to run. The overunity factor is 1 to 10 and 1 to 40. That is, at 1 kW of power for the drive motor produces QEG 10-15 Kw output or more. The plans are open source.

Nikola Tesla, the principles found.
Then we find researches from Zimmerman and Ecklin.

The first, who has built one is Timothy Thrapp of WITTS-Ministries:
http://www.witts.ws/

Recreated it has James M. Robitaille of FTW
Here you can download the plans:
http://www.fixtheworldproject.net/hom…

Speaker: Stephen Smoot
(C) Reinhard Wirth

Der Quantum Energy Generator kurz QEG ist ein echter funktionierender Generator der mehr Strom herausgibt als er zum Laufen benötigt. Der Overunity-Faktor liegt bei 1 zu 10 bis 1 zu 40. Das heißt bei 1 Kw Leistung für den Antriebsmotor produziert der QEG 10 bis 15 Kw Ausgabe oder mehr. Die Pläne sind Open Source.

Nikola Tesla hat die Prinzipien der freien Energie gefunden.
Danach finden wir Forschungen von Zimmerman und Ecklin.

Der erste, der einen gebaut hat ist Timothy Thrapp von WITTS:
http://www.witts.ws/

Nachgebaut hat es James M. Robitaille von FTW
Hier kann man die Pläne herunterladen:
http://www.fixtheworldproject.net/hom…

Und: http://hopegirl2012.files.wordpress.com/2014/05/morocco-qeg-may-2014-test-and-measurement-report-v1-0.doc

 

Fotos: Schnappschüsse aus dem Video

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Neues Video: Quantum Energie Generator von FtW

  1. Tom Cody sagt:

    Hallo, vielen Dank für die Berichte und die Dowloadmöglichkeiten für den QEG.
    Ich frage mich dabei allerdings immer, wieso arbeiten soviele Leute daran und machen „Versuche“? Den Angaben zufolge erzeugt der QEG doch einen erheblichen Overunityeffekt. Da ist ein genauer Bauplan und wenn jeder dasgleiche baut, dann bekommt jeder dasgleiche Ergebnis, da muß man nichts versuchen. Bei einem Elektromotor den ich baue kann ich von vornherein die genaue Drehzahl und den Verbrauch und die Leistung sagen und das gleiche kann ich so oft kopieren wie ich will, da sind Versuche nicht nötig. Es sind angebliche viele Fachleute am bauen. Normalerweise kann ich mit solchen exakten Bauplänen sowas in einer Woche fertigstellen. Deshalb verwundert es mich immer wieder, das viele Leute bauen, versuchen, testen, aber man hört fast nichts darüber. Woran mag das liegen?

    • admin sagt:

      So exakt scheinen die Pläne nicht zu sein. Man sollte auch nicht einfach drauf los nachbauen – was die Gruppen auch nicht tun. Alles kostet Geld und da ist es schon angebracht, die Kräfte zu bündeln und möglichst Fehler zu vermeiden, bzw. erst zu sehen, was bei den gebauten QEGs – z. B. aus Marokko – wirklich rauskommt. Es tut sich sehr viel sogar.

      • Hans Würtz sagt:

        Die Wandlung der Raumenergie in Reale Energie setzt eine endliche Ausbreitungsgeschwindigkeit der magnetischen Felder voraus. Magnetische Felder breiten sich maximal mit Lichtgeschwindigkeit aus; also ist im Prinzip die Raumenergiewandlung auch beim QEG möglich!

        Um so höher die Relativgeschwindigkeit zwischen dem magnetischen Stator – und dem Rotorfeld ist, um so höher ist auch der Anteil der gewandelten Raumenergie in Reale Energie!

        Damit die gewandelte Raumenergie auch als Reale Energie merkbar wird, muß der QEG – Rotor sich sehr schnell drehen.
        DAS IST DAS PROBLEM!
        Die Resonanz des Systems ist wichtig; aber nur Mittel zum Zweck, damit eine optimale, phasengerechte Wandlung und Energie – Auskopplung möglich wird.

        Das Prinzip zur Wandlung von Raumenergie in Reale Energie ist einfach; aber die Umsetzung schwierig!
        Ich wünsche den QEG – Entwicklern viel Glück!

        Es kann aber durchaus sein, daß im Laufe der Zeit, die QEG – Entwicklergruppen umschwenken werden und die Wandlung der Raumenergie nicht mehr im QEG – Agregat selbst machen sondern nach entsprechender Ausgangssignal – Aufbereitung in Ladebatterien mit Hilfe eines quanten – chemischen Effektes. Ich gehe davon aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.