Wir wollen Frieden (2) – Hintergrunderklärung

Besser, als in diesem Interview, kann man ein so komplexes Thema gar nicht in so kurzer Zeit recht gut erklären.

vlcsnap-2014-03-22-15h57m30s81

Für all jene Menschen, die glauben, was sie aus den gängigen Medien erfahren, sei die Wahrheit, hier ein Schnellkurs zur wirklichen Wahrheit. Von absolut neutraler Seite.

Der Schweizer Historiker, der auch die  Energiepolitik beleuchtet und noch gleichzeitig  Friedensforscher ist, Dr. Daniele Ganser, im Gespräch mit Ken Jebsen (KenFM).

Perfekt eignet sich dieses Interview zur Hintergrunderklärung um die Ukraine-Schweinerei, auch wenn dieses Video vor der Zuspitzung der Krise entstand.

Dr. Daniele Ganser

Dr. Ganser zeigt hier ganz genau auf, dass in der jüngsten Vergangenheit, nach dem Ende des zweiten Weltkrieges, (fast?) jeder Krieg nur um Rohstoffe und natürlich Machtausweitung der beiden Blöcke geführt wurde.

(Anmerkung zu dem derzeitig strapazierten Bergriff „völkerrechtswidrig“:  Dies bedeutet auch, dass jeder dieser Kriege völkerrechtswidrig war und Jene, die ihn vom  Zaun brachen, in der logischen Folge Kriegsverbrecher sind.)

Wenn der tägliche!! Verbrauch (weltweit) von Erdöl bei 88 Millionen Faß (159 Liter) liegt, muss man sich darüber auch nicht mehr wundern. Was auch gleichzeitig die Erklärung ist, warum mit allen Mitteln freie Energie Technologien um jeden Preis verhindert werden. Ein so einträgliches Geschäft lässt man sich nicht so einfach nehmen.

Umfrageergebnis von „Die Freie Welt“:

Unterstützen Sie Angela Merkel in ihrer Sanktionspolitik gegen Russland?

Gut 92% der knapp 3.000 abgegebenen Stimmen sagen NEIN zu Sanktionen gegen Russland!!

Zugegeben: Diese Umfrage ist nicht repräsentativ, da es sich bei den Lesern/Unterstützern von „Die Freie Welt“ um durchwegs aufgeklärte Bürger handelt.  Ich nehme allerdings an, dass auch vom Rest der Bevölkerung , mehr als 50% den Frieden wollen und diesen Kriegstreibern samt ihrer BRD-Vasallen, eine klare Absage erteilen.

vlcsnap-2014-03-22-15h58m26s130Ken Jebsen (KenFM) bringt immer sehr gute Beiträge.

Da kann man viel erfahren, was einem die Mainstreammedien verschweigen.

 

 

Hier zu den beiden Teilen des Video-Interviews:

http://www.youtube.com/watch?v=Jyj-ofBUILw

http://www.youtube.com/watch?v=uHNG7FXKiwg

Fotos:Schnappschüsse aus dem Video

KenFM

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.