Benjamin Ernst – Aufbruch Gold-Rot-Schwarz! Machen Sie mit!

Mit unserem Farben Gold-Rot-Schwarz in Verbindung mit der Blume des Lebens knüpfen wir an die freiheitliche und demokratische Revolution von 1832 (Hambacher Fest) und dem damaligen Ausdruck des zivilen Ungehorsams an, sehen uns im Geiste dieses ersten Aufbruchs von Demokratie auf deutschen Boden und stellen – wie 1832 – die deutschen Farben vom Kopf wieder auf die Füße: Gold Rot Schwarz. Heute wie damals wollen die Menschen Freiheit von Fremdbestimmung, Unterdrückung, Ausbeutung, Entmündigung, absolutistischen Herrschaftsstrukturen.

Die Blume des Lebens in unserem Logo schließlich symbolisiert für uns Ausdruck einer Verantwortung von allen für alle in einer harmonischen Ordnung.

Aufbruch Gold-Rot-Schwarz

Der gemeinnützige Verein „Aufbruch Gold-Rot-Schwarz” e.V. hat das Ziel der Vernetzung regionaler Gruppierungen, Selbstverwalter und gegründeter Körperschaften, die dabei sind, Alternativen und Möglichkeiten für ein souveränes Leben in globalem und ökologischem Bewußtsein zu schaffen. Die Vereinigung der individuellen gelebten Lösungen unter dem kleinsten gemeinsamen Nenner der Alsfelder Beschlüsse fördert den Austausch zu lebensverändernden Informationen und dient der Kräftebündelung, um regionale Netzwerke zu schaffen, die in sich zu einer autonomen und handlungsfähigen Gemeinschaft heranwachsen. So entstehen gelebte Lösungen, die den Wandel der Gesellschaft herbeiführen. Der Verein versteht sich dabei als Informationsvermittler, Kompetenzzentrum, Interessenvertretung und Vernetzungsplattform.

Wir haben uns 2012 als gemeinnütziger Verein gegründet und inzwischen einige Veranstaltungen mit mehreren 100 Teilnehmern erfolgreich durchgeführt. Bei der ersten großen Veranstaltung am 9.11.2012 haben wir zu den zentralen 13 Bereichen des gesellschaftlichen Lebens die „Alsfelder Beschlüsse“ erarbeitet. Sie wurden in basisdemokratischer Form verabschiedet und bilden die Vision und die Grundlage eines Gesellschaftsmodells für morgen, sowie Lösungen einer tatsächlichen Neuordnung, die sofort umgesetzt werden können.

Die „Alsfelder Beschlüsse“ vom 9.11.2012 wurden sowohl auf der eigenen Internetseite als auch in diversen Internetkanälen und auf Internetradiosendern verbreitet (zum Teil live). Gleichzeitig interagieren die Menschen im Land mit uns über unser eigenes Forum und Facebook aber auch in Diskussionen mit Zuschauer und Zuhörern in den Internetmedien und Schweizer Privatfernsehen. Auf diesen Livediskussionen auf Augenhöhe haben sich für uns viele Impulse und inhaltliche Vertiefungen ergeben. Der Aufbruch Gold Rot Schwarz ist in der Region angekommen. Nach unserem Aufruf haben sich schon nach vier Wochen spontan 23 regionale Gruppen positioniert. Wir sehen unsere Aufgabe darin, diese Gruppen zu unterstützen, denn genau aus diesen regionalen Aktivitäten wird die Vision einer tatsächlichen Neuordnung lebendig.

Das Deutschlandprojekt

 

Warum Aufbruch Gold-Rot-Schwarz

Deutschland und Europa und viele weitere Länder stecken in der schwersten Krise des modernen kapitalistischen Systems bzw. sind von deren Auswirkungen zutiefst betroffen. Menschen, Tiere, Umwelt und Natur werden massiv ausgebeutet, nachhaltig zerstört und oft völlig vernichtet. Die Länder des westlichen Kapitalismus überziehen mit ihrem Militarismusinstrument NATO sogenannte „Störenfriede“ mit Krieg. Eine zunehmend totalitärer werdende EU konzentriert sich auf die „Rettung“ von Banken, und transferiert in einer tagtäglichen Ausbeutung der Menschen immer mehr Reichtum von Fleißig nach Reich.

Das alles geschieht gegen den ausdrücklichen und erklärten Willen der Völker und ohne jegliche demokratische Legitimation seitens einer willfährigen politischen Herrschaftsschicht, die ausschließlich das Geschäft des Großkapitals betreibt, den Mittelstand vernichtet, Jugendarbeitslosigkeit und Armut produziert – und dies alles kritiklos begleitet von einer gefilterten Berichterstattung.

Wir wollen mit der Heilung unseres Landes einen Impuls ins Feld zur großen Heilung setzen und laden alternative Gruppierungen aus anderen Ländern und Nationen herzlich zum Dialog zur dringend nötigen Schaffung einer lebenswerten Zukunft unseres Planeten und seiner Menschen, Tiere und Natur ein.

Unsere Ziele:

Die Sehnsucht der Menschen nach einer besseren Zukunft in eine Gesamtvision zu transformieren und in praktikable Umsetzungsmöglichkeiten zu konkretisieren.

Im basisdemokratischen Dialog mit den Menschen ein Gesellschaftsmodell für eine tatsächliche Neuordnung entstehen zu lassen.

Die Inhalte für alle Bereiche des Lebens fokussiert auf die positive Energie und auf konkrete Lösungen zu erarbeiten.

Katalysator zu sein für alle Menschen, die eine Sehnsucht nach einem wirklichen Neuanfang in sich tragen und diese miteinander zu verbinden.

Die Vertiefung und Auseinandersetzung der Arbeit an inhaltlichen Lösungsvorschlägen im Dialog mit der Basis als zentrale Aufgabe der Kampagne.

Einen aktiven Bewußtseinsprozeß zu initiieren.

Aus vorhanden Ideen und Lösungen die praktikablen im Diskurs mit allen zu kristallisieren.

Ideen zu liefern und resp. ihrer praktischen Inhalte und Umsetzungsmöglichkeiten zu schärfen und zu konkretisieren.

Die Menschen miteinander zu verbinden und neue Gemeinschaftsstrukturen zu bilden und zugleich aufzuzeigen, wie viele Menschen schon auf dem Weg sind.

Die Diskussionen in die Region zu tragen und aus der Diskussion mit den Menschen vor Ort eine Vertiefung, Konkretisierung der „Alsfelder Beschlüsse“ und deren Umsetzung erster Lösungsmodelle zu erreichen.

Die Sehnsucht der Menschen mit dem Wissen der lösungsorientierten Vordenker und Pioniere der Neuzeit zu verbinden.

2.Alsfelder_Kongress Bewusst.tv Nachlese – Medi Becker und Jo Conrad

2.Alsfelder_Kongress_Bewusst.tv – Andreas Clauss 2.Vortrag Febr.2013

Machen Sie mit, helfen Sie mit bevor wir in der EU/BRD-Diktatur untergehen! Es kommt auf jeden Erwachenden an.

 

Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Benjamin Ernst – Aufbruch Gold-Rot-Schwarz! Machen Sie mit!

  1. Sant sagt:

    Das Gute am Aufbau GRS ist im Zusammenhang mit der Freien Energie ist, dass man mit Jo Conrad jemanden im Boot hat der über die wesentlichen Patente bereits verfügt und seit mehr als drei Jahren hingebungsvoll daran arbeitet sie zu veröffentlichen.

    Insofern dürfte in der allernächsten Zukunkt Entscheidendes, ja Grosses passieren.

    Hier nochmal das Video:
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=4IkEEFFe2IA#t=100s

    und die entsprechenden Aussagen von Jo Conrad:

    2010
    die Patente werden noch kommen. Aber es gibt gründe, warum sie bis jetzt noch nicht veröffentlicht sind.

    http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=26381.msg751861#msg751861

    2011
    Es arbeiten sehr viele Menschen an den unterschiedlichsten Geräten, meistens noch im Verborgenen. Aber es wird sich nicht aufhalten lassen, wird aber auch nicht auf einen Schlag zu erreichen sein. Der Prozess findet statt.
    http://www.freigeistforum.com/forum/index.php?topic=26381.msg848489#msg848489

    Licht und Liebe Euch allen!

  2. Zingler,Eckhard sagt:

    Bin begeistert von der Idee,aber leider nicht in der Lage aktiv teilzunehmen da schwerstbehindert.Gedanklich aber bereit mitzuwirken

    • admin sagt:

      Alles, was ist, wurde zuvor im Geist erschaffen! Also ist die geistige Arbeit die wichtigste überhaupt. Auch weiter empfehlen via Mail im Freundes- u. Bekanntenkreis bewirkt mehr. als z. B. Plakate kleben o. ä.
      Auch der Flügelschlag eines Schmetterlings bewirkt etwas … Danke für Ihre Unterstützung! Gold-Rot-Schwarz muss eine Massenbewegung werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.