Piloten, Ärzte und Wissenschaftler berichten über Chemtrails
Chemtrails: Whistleblowerin der US-Luftwaffe packt aus
Neue Luftterroristen - Dr. Dahlke über Chemtrails usw.
CHEMTRAILS: Mutiger Stadtrat: "22Mio/€ pro Tag für das Versprühen von WAS?"
Chemtrails nun auch offiziell im TV - guter Beitrag !!!

© 2011 www.slimlife.eu

Chemtrails

free energy
      Willkommen!

Freie, saubere, billige Energie
    -  energieautark leben!

Wichtige Botschaft an die Menschheit! klick   engl Original
klick   deut. Übers.
Spenden
FE
Chemtrails - Verschwörungstheorie oder Realität?
In den letzten Jahren sind die Beweise für die Existenz der Chemtrails so erdrückend, dass nicht mehr der geringste Zweifel besteht. Boden- und Luftmessungen, durchgeführt von Aktivisten und Wissenschaftlern, Aussagen von Exmilitärs, Piloten, Forschern und Ärzten lassen keinen Zweifel mehr aufkommen.

Chemtrails sind die von Militär- und Linienflugzeugen ausgebrachten Aerosole als "Geo-Engineering" zur Wetterbeeinflussung. Es soll das Sonnenlicht abschirmen um die Klimaerwärmung (noch so eine Lüge) zu reduzieren.

Die Chemtrails sehen aus, wie die Kondensstreifen der Düsenflugzeuge. Nur mit dem entscheidenden Unterschied, dass normale Kondensstreifen sich schon nach wenigen Minuten auflösen. Die Chemtrails aber teilweise stundenlang sichtbar sind und sich zu einem "leicht bedeckten Himmel" ausbreiten. Oft genug leicht zu erkennen - auch die auffälligen Schachbrettmuster über bestimmten Gebieten, die gerade auf dem Sprühplan stehen. 

Der wahre Grund ist die vorsätzliche Vergiftung von Mensch, Tier und Pflanze durch - fast tägliches - Besprühen mit Chemikalien. Die schlimmsten Gifte in den "Aerosolen" sind Metalle, wie Barium, Aluminium und Strontium. Natürlich als Nanopartikel und gebunden an Polymerfäden (Kunststoffe), damit diese Partikel möglichst lange in der Luft bleiben und sich gut verteilen. Der Anstieg von Alzheimer und Demenz sind nur zwei Beispiele, die u. a. mit den Chemtrails in Verbindung gebracht werden.

Selbstverständlich geschieht dies alles mit dem Wissen und auf Anweisung der sogenannten Volksvertreter. Also dieser Psyschopathen und Soziopathen, die immer noch von etwas über  50 % der Wahlberechtigten gewählt werden, in der irrigen Annahme, Wahlen würden in irgend-einer Weis die Politik ändern.

Wer ernsthaft mehr wissen will und selbst recherchiert, findet genügend schlüssige Beweise in Büchern, Berichten, Initiativen, Youtube usw.

Hier nur drei Initiativen:

Blauer Himmel Deutschland

Sauberer Himmel.de

Chemtrail.de

Mehr Bilder bei Bürgerinitiative Sauberer-Himmel.de




18.11.2016

Bayern: Katastrophale Konzentration von Aluminium, Barium und Arsen in der Atemluft amtlich bestätigt!

Die Untiefen des Internets haben es zutage gefördert: Das Bayerische Landesamt für Umweltschutz, das sich seit dem 01. August 2005 in "Bayerisches Landesamt für Umwelt" umbenannt hat - also nicht mehr für den Schutz der Umwelt, sondern nur noch für deren Analyse zuständig ist - misst bereits seit Jahrzehnten Schadstoffe in der Luft, obwohl in der breiten Öffentlichkeit oft suggeriert wird, dass es in der Atemluft keine nennenswerte Feinstaubbelastung gibt.

Das ist der Beweis, auf den die Szene so lange gewartet hat!

Weiter zur Quelle



Nachfolgend ein paar interessante Videos. Die haben schon genug Aussagekraft.
Die Masse hat davon ohnehin noch nie etwas gehört. Deswegen will ich diesen kurzen Hinweis geben!
Seit über zehn Jahren beobachte ich diese Szene. Anfänglich wollte ich es nicht glauben und hielt das für Spinnerei. Seit ein paar Jahren ist es nun eine Tatsache und keine Verschwörungs-theorie - also Verschwörungspraxis. Wie so Vieles, was man als Verschwörungstheorien bezeichnet, in Wahrheit unfassbare Realität ist.
Leider ist "die Masse Mensch" zu gut und zu gutgläubig. Die Mehrzahl der Menschen kann sich nicht einmal annähernd vorstellen, wie pervers, skrupellos und perfide das System ist, in dem wir leben.

So gehören eben auch Chemtrails seit mindestens zwanzig Jahren zu dieser Realität.


Foto: Teilnehmer BI Sauberer Himmel
 
Umwelteinflüsse und Entgiftung

Laut Dr. Med. Dietrich Klinghardt
bekommt man Schwermetalle usw.  mit Enterosgel  wieder aus dem Körper raus!

Geht aber auch mit Algen z. B. Spirulina oder Süsswasseralgen Chlorella
Medizinskandal Krebs
Medizinskandal Alterung
Medizinskandal Herzinfarkt